Ikea Matratzen

Ikea Matratzen Test

Ikea Matratzen sind bei Verbrauchern sehr angesehen. Wir zeigen ihnen wieso die Matratzenmodelle des Möbel-Discounter so beliebt sind und in vielen Schlafzimmern sind.

Ikea konzentriert sich schon seit Jahren auf Matratzen sowie Bettsystemen.  Das schwedische Möbelhaus bietet Möbel aus Eigenproduktion und hat sein Produktsortiment mit Matratzen sowie anderen Artikeln erweitert. Testinstitute werten die preiswerten Matratzen mit guten Noten aus. Der Testsieger der Stiftung Warentest 2015 *) war das Modell Bodyguard von Bett1. Eine absolut hochwertige Matratze mit extrem niedrigen Preis (199 Euro), die selbst extrem teure Modelle in den Schatten gestellt hat und die als beste jemals getestete Schlafunterlage überhaupt ausgezeichnet wurde.

*) Quelle: https://www.test.de/Bodyguard-Anti-Kartell-Matratze-Ein-David-zeigt-es-den-Goliaths-4854185-0/

Zum Angebot

Ikea Matratzen Modelle im Test

Der Discounter hat eine Menge Matratzenmodelle im Sortiment. Ob Latexmatratzen, Schaummatratzen, Schaummatratzen und Memoryschaummatratzen oder Taschenfederkernmatratzen, Tonnentaschenfederkern und Federkermatratzen, Ikea hat sie alle im Angebot. Die Schlafunterlagen tragen kreative Namen wie Morgedal, Malfors, Myrbacka, Malvik, Matrand, MORGONOGAVA, Moshult, HOEVAG, Hamarvik, Hesseng, Hyllestad, HOKKASEN, Sultan und Malie.

Schaummatratzen:

Präzise Anpassung an den Körperkonturen und perfekte Unterstützung durch gleichmäßige Gewichtsverteilung. Verstellbare Federholzrahmen sind für diese Matratzenvariante perfekt geeignet.

Latexmatratzen:

Latex schmiegt sich dem Körper perfekt an. Mit diesen Modellen bekommt man einen perfekten Schlafkomfort. Beste Körperstützung und gleichmäßige Verteilung des Körpergewichts.

Federkernmatratzen:

Auch diese Matratzen sorgen für präzise Körpergewichtsverteilung. Diese Modelle sind für ihre Atmungsaktivität  bekannt, die für angenehmes Schlafklima sorgen

Die Matratzen von Ikea bieten perfekte Körperunterstützung. Durch die Punkt Elastizität wird präzise Druckverteilung gewährleitet, was für einen angenehmen Schlafkomfort sorgt. Sowohl die Federkernmatratzen als auch die Latex- und Schaummatratzen sorgen für hohen Komfort.

Die Matratzen von Ikea eigenen sich bestens für klein und groß. Für ein Baby sind die Latexmatratzen eine perfekte Wahl, da diese durch ihre Punktelastizität dem Kind genau die richtige Stützung geben. Bei Kindern ist es nämlich wichtig, dass man eine nicht zu harte und auch nicht zu weiche Matratze verwendet. Zudem sollte die Schlafunterlage sich dem Wachstum des Babys anpassen können, da diese relativ schnell wachsen. Mit einem passenden Lattenrost, ist das Baby rundum geschützt und einschlafen wie auf Wolken.

Matratzen von Ikea sind beliebt

Ikea Matratzen sind deshalb beliebt, da sie ein sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis haben. Ähnlich wie die Matratzen von Aldi und Lidl ist der Preis ein wichtiger Kauffaktor für Verbraucher. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Discounter Modelle schlechter sind als die der Premiumanbieter. Im Gegenteil, sie kosten halb so viel und bieten genauso einen hohen Komfort. Deshalb achten die meisten nicht nur auf die Markenmatratzen, sondern orientieren sich an Testsiegern vom Stiftung Warentest und Bewertungen von Kunden von großen online Portalen wie Amazon. Der Liegekomfort der Matratzen ist erstklassig.

Das Video zeigt, wie IKEA Matratzen transportiert werden.

Matratzen von Ikea

Qualität steht bei dem schwedischen Discounter an erster Stelle und deshalb bietet dieser auch hochwertige Produkte für einen angemessenen Preis an. Ikea ist dafür bekannt günstige hochwertige Produkte anzubieten.

Darum bekommen die Matratzen von Ikea auch gute Testnoten vom Stiftung Warentest und Co. In den Bereichen Liegeeigenschaften, Gesundheits- / Umwelteigenschaften und Handhabung sowie Bezug schneiden sie gut ab und befinden sich im Gesamturteil in den durchschnittlichen Bereichen. Ikea Matratzen belegen im Gesamtranking des Warentests die mittleren und guten Plätze.

Matratzenauflagen von Ikea

Der Discounter bietet nicht nur Matratzen an, sondern auch

Damit deckt er das komplette Sortiment rund um Schlaf ab.